NEWS & EVENTS
Ist Ihnen ZU HEISS ?

Bei einem Besuch dieses Wochenende können Sie für einen Moment den sommerlichen Temperaturen entfliehen... OFFEN am 23+24. Juni (Besuchszeiten hier)

Zuckerrüben-Zug

2 Ae 4/7, 6240 PS (4,6 MW), 239t, Last: 48 Achsen, 840t, Vmax. 80 km/h

Im Herbst verarbeiten die Raffinerien in Aarberg und Frauenfeld die Ernte der Zuckerrüben. Ein grosser Teil davon erreicht das Ziel per Bahn. Um die Betriebe gut auszulasten, werden Zuckerrüben auch zugweise verschoben. Anfang der 90er Jahre dienten dazu Ganzzüge mit jeweils zwei Ae 4/7. Unter den 1927 bis 1934 erbauten Maschinen mit Einzelachsantrieb System Buchli sind jene 22 mit Elektroteil von Sécheron ab 1963 für Vielfachsteuerung eingerichtet worden, so dass ein Lokomotivführer zwei Maschinen bedienen kann. Am Kaeserberg zieht das Gespann 11010+10945 24 Zweiachswagen der Standardtypen E und Es von SBB, BLS, FS, DB und SNCF. Die letzte Ae 4/7 schied 1996 aus dem SBB-Bestand, zugleich verkaufte die BLS ihre E-Wagen.