NEWS & EVENTS
Der Kalender für nächstes Jahr ist bereit!
Neue Ausstellung

Entdecken Sie die Ausstellung der Frauen Muriel Morandi und Dominique Bovey vom
7. September bis
28. Oktober, während unserer Öffnungstage

EINLADUNG
in Französisch (pdf)


Rollende Landstrasse

Re 465, 84t, 7 MW, Last: 100 A, 600t, V/max. 100 km/h

Die Rollende Landstrasse oder Autobahn (RoLa) hat die Aufgabe, im Nachtsprung den Schwerverkehr durch die Alpen auf die Schiene zu lenken. Dabei reist viel Totgewicht mit. Die Chauffeure reisen im Liegewagen. Transporteure, die hier „einsteigen,“ stellen darum ihre Flotte bald auf andere Kombiformen um. Verladen wird über Rampen auf kleinsträdrige Niederflurwagen mit einer durchgehenden Fahrspur. Start und Ziel sind Terminals, hier Basel Weil und Busto Arsizio. Am Kaeserberg sind auf zwölf Wagen sieben Sattelschlepper und zwei Lastenzüge verladen. Um das Zugsende sichtbar zu halten, wird der Schlusswagen stets beladen. Leere Stellplätze liegen davor. Vorgespannt ist die BLS-Re 465 001-6 von 1994 im Connecting Europe-Look vom Jahr 2000.