NEWS & EVENTS
Ist Ihnen ZU HEISS ?

Bei einem Besuch können Sie den sommerlichen Temperaturen entfliehen... Öffnungstage in GELB

Glacier-Express K

Ge 4/4II, 1,7 MW, 50t, Last: 28 Achsen, 289 Pl., 154t, Vmax 90 km/h

Ab 1981 wurden Reisezugwagen und Lokomotiven der RhB rot, so wie zuvor schon die Triebwagen und Pendelzüge. Neu tragen sie Schriftzüge Rhätische Bahn, Viafier retica oder Ferrovia retica. Um im Zug gut sichtbar zu bleiben, erhielten die bordeauxroten Speisewagen ein königsblaues Kleid: als erster im Mai 1996 der WR 3812. Mit grossem „GOURMINO“ lädt das 1930 erbaute, nun gründlich revidierte Fahrzeug zu kulinarischen Freuden. Am Kaeserberg zeigt es sich als Teil des nur sommers ab Chur eingesetzten „Glacier Express K“. Die Ge 4/4II 629 Tiefencastel wurde 1984 schon rot geliefert. Der Zweitklass- und der FO-Panoramawagen dahinter gehen in Disentis/Mustér auf die Furka-Oberalpbahn (seit 2003: Matterhorn Gotthard Bahn) über.