NEWS & EVENTS
Der Kalender für nächstes Jahr ist bereit!
Neue Ausstellung

Entdecken Sie die Ausstellung der Frauen Muriel Morandi und Dominique Bovey vom
7. September bis
28. Oktober, während unserer Öffnungstage

EINLADUNG
in Französisch (pdf)


BLS-Pendelzug mit 5 Wagen

Re 4/4, 80 t, 4,98 MW, Last: 20 Achsen, 364 Plätze, 180 t, V max. 140 km/h

In verschiedenen Serien hat die BLS ab 1957 genau 101 Einheitswagen vom Typ I beschafft. Schon früh, ab 1965, wählte sie Gummiwulst-Übergänge. Alle Fahrzeuge wurden mehrfach modernisiert und aufgearbeitet. Ein wichtiger Schritt war der Einbau von Aussenschwingtüren für den kondukteurlosen Betrieb ab 1990. Am Kaeserberg zeigt ein Fünf-Wagen-Pendelzug diese Version mit blau-crèmem Aussenanstrich und einheitlicher Beschriftung »BLS Lötschbergbahn«. Als Zug- und Schiebefahrzeug dient die Re 4/4 195 von 1983. Als letztgelieferte Maschine der in 35 Stück beschafften Serie gehört sie zum vierten Baulos, deren 6 Lokomotiven einen Einholm-Stromabnehmer tragen. Seit 1989 schmücken Namen und Wappen von Unterseen diese Lok.