NEWS & EVENTS
Ist Ihnen ZU HEISS ?

Bei einem Besuch dieses Wochenende können Sie für einen Moment den sommerlichen Temperaturen entfliehen... OFFEN am 23+24. Juni (Besuchszeiten hier)

Nahgüterzug

2 Re 4/4, 160 t, 9,96 MW, Last: 28 Achsen, 480 t, V max. 90 km/h

Kurzer Nahgüterzug mit gedeckten Wagen und solchen mit Blachen-Dach, je einem Schiebewand- und Klappdachwagen, dem Dienstwagen „RailShop“ für den Verkauf ausgemusterten SBB-Materials sowie Hubkippwagen und eine Heizölzisterne. Solche Züge haben in den 90ern im Wagenladungsverkehr ganze Strecken bedient, unterwegs Zufuhr in Ladegleise manövriert und abfuhrbereite Wagen mitgenommen. Bis 1994 wurden am Schuppen auch Stückgutwagen an- und abgehängt. Die Doppeltraktion dient der einmännigen Überfuhr einer zweiten Lokomotive. Die Re 4/4 181 Interlaken gehörte der Berner Alpenbahn Gesellschaft BLS, die 179 Bern zur mitbetriebenen BN. Die zwei Bahnen verschmolzen 1997 mit SEZ und GBS zur BLS Lötschbergbahn AG.